Was sind die Vorteile einer Anmeldung mit eID?

Zuletzt geändert von Xwiki DXC-Admin am 2020/10/08 09:32

Die Verknüpfung des invenio-Kontos mit der eID Ihres Personalausweises schafft die technischen Voraussetzungen für die Recherche in und Ansicht von grundsätzlich noch gesperrten Unterlagen. Bisher war die Recherche in gesperrten Unterlagen nach Freischaltung nur  in den Lesesälen möglich.

Wenn das Bundesarchiv Ihnen bestimmte Archivsignaturen bzw. Bestände freigeschaltet hat, können Sie diese mit der eID auch außerhalb der Lesesäle des Bundesarchivs recherchieren. Für eine Schutzfristverkürzung (also Freigabe für die Recherche und/oder Bestellung in invenio) müssen in erster Linie die rechtlichen Voraussetzungen gegeben sein.

Um diese prüfen zu können, werden – getrennt nach Standorten – u.a. ein Antrag auf Schutzfristverkürzung sowie eine Besondere Verpflichtungserklärung von Ihnen benötigt. Wenn Sie die entsprechenden Anträge bereits zu einem früheren Zeitpunkt gestellt und bewilligt bekommen haben, müssen Sie diese nicht erneut stellen, da Ihr bestehendes Rechteprofil automatisch übertragen wird. Falls Sie noch kein invenio-Konto besitzen, können Sie sich direkt mit Ihrer eID registrieren.

Falls Sie bereits über ein invenio-Konto verfügen, können Sie dieses nachträglich mit Ihrer eID verbinden.

Für die eID-Funktion in invenio benötigen Sie die AusweisApp2. Weitere Informationen dazu und den Link zum Download der AusweisApp2 finden Sie auf dem Informationsportal des Bundesministeriums des Innern: Informationen zur Online-Ausweisfunktion.

WICHTIG: Die Registrierung in invenio ersetzt nicht das Einreichen eines Benutzungsantrags im Bundesarchiv.
Um Daten recherchieren zu können, die Schutzfristen unterliegen, müssen Sie zusätzlich einen Antrag auf Schutzfristverkürzung beim Bundesarchiv einreichen.

Weitere Hinweise zur Archivbenutzung finden Sie auf der Internetseite des Bundesarchivs.

Tags:
Erstellt von Xwiki DXC-Admin am 2020/06/15 15:46